Ralf W. Barkey
Blog Post 10. Februar 2017
  • Genossenwschaften
  • Landwirtschaft
  • Bauernregeln
  • Strukturwandel

Bauernregel-Kampagne gestoppt: gut so!

„Steht das Schwein auf einem Bein, ist der Schweinestall zu klein.“ Mit solchen neuen Bauernregeln hat das Bundesumweltministerium eine kräftig umstrittene Kampagne gegen die konventionelle Landwirtschaft gestartet – und jetzt gestoppt. Das finde ich gut! Denn der sachliche Diskurs ist es, der uns im Ringen um die Zukunft der Bauern weiterbringt. Nicht die Polemik.

Mehr...
Ralf W. Barkey
Blog Post 2. Februar 2017
  • Genossenschaftsbanken
  • Europapolitik
  • Ralf W. Barkey

Good Banks statt Bad Banks!

Bankenaufseher diskutieren darüber, faule Kredite europäischer Banken in eine gemeinsame "Bad Bank" auszulagern. Langfristig löst das unsere Probleme jedoch nicht. Daher sollten wir viel öfter über "Good Banks" sprechen.

Mehr...
Ralf W. Barkey
Blog Post 19. Januar 2017
  • Genossenschaften
  • Genossenschaftsbanken
  • Zentralismus
  • Ralf W. Barkey

Wir brauchen Genossenschaften – aber nicht mehr Zentralismus

Dezentralität ist eine besondere Stärke unseres Landes. Und die vielen Genossenschaften in Deutschland sind ein gutes Beispiel für die tragenden Kräfte in unserer Kultur und in unserer Wirtschaft. Klaus von Dohnanyi, früherer Bürgermeister von Hamburg, hat das jetzt in einem Interview mit dem Deutschlandfunk gesagt.

Mehr...
Ralf W. Barkey
Blog Post 3. Januar 2017
  • Genossenschaftsbanken
  • Bundespolitik
  • Finanzmärkte
  • Ralf W. Barkey

Bain-Studie verschleiert Stärke der Genossenschaftsbanken

Volksbanken und Raiffeisenbanken wirtschaften solide und schaffen gleichzeitig höchstmöglichen Nutzen für ihre Mitglieder. Eine aktuelle Studie der Beratungsgesellschaft Bain verschleiert leider diese Stärken. Für den Vergleich lohnt sich ein Blick in die Bundesbank-Statistik.

Mehr...
Ralf W. Barkey
Blog Post 23. Dezember 2016
  • Genossenschaftsbanken
  • Europapolitik
  • Ralf W. Barkey
  • Finanzmärkte

Warum Banken-Bailouts so gefährlich sind

Die italienische Regierung hat ein milliardenschweres Rettungspaket für die Bank Monte dei Paschi verabschiedet. Öffentliche Bankenrettungen sind jedoch gefährlich: Anderen "too big to fail"-Banken wird damit signalisiert, dass auch sie auf staatliche Rettungen hoffen können, wenn sie sich verzocken.

Mehr...
Ralf W. Barkey
Blog Post 19. Dezember 2016
  • Genossenschaften
  • Schein-Genossenschaften

Vorsicht vor Schein-Genossenschaften

Die Fälle häufen sich: Unseriöse Trittbrettfahrer werben mit dem guten Renommee der Genossenschaft um das Kapital potenzieller Anleger. Doch merke: Nicht überall dort, wo „Genossenschaft“ draufsteht, ist auch „Genossenschaft“ drin.

Mehr...
Ralf W. Barkey
Blog Post 30. November 2016
  • Genossenschaften
  • Kulturerbe
  • Genossenschaften
  • UNESCO

Genossenschaftsidee jetzt immaterielles Kulturerbe der Menschheit

Ein guter Tag für alle Genossenschaftler und Genossenschaften – das war der 30. November 2016. Der Grund: An diesem Tag ist die Genossenschaftsidee von der Weltkulturorganisation UNESCO in die „Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ aufgenommen worden.

Mehr...
Ralf W. Barkey
Blog Post 3. November 2016
  • Genossenschaftsbanken
  • Europapolitik
  • Bundespolitik
  • Ralf W. Barkey

Das wahre Problem heißt „Too big to fail“

Schon wieder müssen Genossenschaftsbanken für ihre verantwortungsvolle Geschäftspolitik Kritik einstecken. Das tatsächliche Problem wird ignoriert: Systemrelevante Banken können weiterhin zocken – und auf die Steuerzahler hoffen.

Mehr...
Siegfried Mehring
Blog Post 28. Oktober 2016
  • Genossenschaftsbanken
  • Bundespolitik
  • Europapolitik
  • Finanzverbund
  • Siegfried Mehring
  • MaRisk

Genossenschaftsbanken brauchen die Zusammenarbeit

Gerade kleine und mittelgroße Genossenschaftsbanken sind auf die Zusammenarbeit im Finanzverbund angewiesen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Auf keinen Fall sollten Bankenregulierer die Hürden dafür weiter erhöhen.

Mehr...
Ralf W. Barkey
Blog Post 7. September 2016
  • Landwirtschaft
  • Landespolitik
  • Ralf W. Barkey

ELER-Förderung effizienter gestalten

Wenn es um die Unterstützung der deutschen Landwirtschaft auf den regionalen, nationalen und globalen Märkten geht, spielen landwirtschaftliche Genossenschaften als „Brücke zum Markt“ eine zentrale Rolle. Das unterstrich auch Peter Bleser,

Mehr...