„Weniger, bunter, älter“

„Weniger, bunter, älter“

Es ist nicht zu leugnen: Die Bevölkerungszahl in Deutschland nimmt stetig ab. Gegenwärtig leben rund 81,8 Millionen Menschen in Deutschland. Im Jahre 2050 werden es voraussichtlich nur noch 73,6 Millionen Menschen sein. Damit einher geht ein Schrumpfen der Erwerbsbevölkerung. „Weniger, bunter, älter“ mit diesen drei Worten beschreibt der Demografieexperte Dr. Winfried Kösters im Interview mit […]


weiter zum Blog

Digitalisierung ist dem Mittelstand alles andere als egal
Das Märchen vom „Straf“zins

Wirtschaftstag 2014 in Bochum


14. Wirtschaftstag in Bochum

Digitalisierung braucht Selbstverantwortung

Bochum. Ob der Kampf um Nachwuchskräfte in den sozialen Medien, die Erschließung von neuen Märkten oder das Dauerthema Datensicherheit: Zur Wochenmitte beschäftigten sich 2.700 Mittelständler aus Rheinland und Westfalen mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie trafen sich im Bochumer RuhrCongress auf dem 14. Wirtschaftstag der Volksbanken, Raiffeisenbanken, Spar- und Darlehenskassen, dem wohl größten Mittelstandstreffen in Deutschland und einem der ganz großen in Europa.

mehr

Sterne des Sports 2014

Sportminister Roger Lewentz überreicht Preise

Mainz. Der Turn- und Sportverein 1953 Sörgenloch e.V. ist in diesem Jahr der Gewinner des großen „Silbernen Stern des Sports“ in Rheinland-Pfalz. Der Verein wurde für sein Projekt „Bau des Mehrgenerationenplatzes in Sörgenloch“ ausgezeichnet. Übergeben wurde die Auszeichnung vom rheinland-pfälzischen Sportminister Roger Lewentz. Das Preisgeld von 2.500 Euro überreichten Vertreter der Mainzer Volksbank, über die sich der Verein beworben hat.

mehr

Genossenschaftsblatt 5/2014

Gut in Widdersdorf
Genossenschaftliche Antworten auf den demografischen Wandel
 
  • EU-Bankenpolitik: Kritik an Jonathan Hill
  • RWGV-Verwaltungsrat: Interview mit Klaus Geurden
  • Regionalhelden: Unterwegs in Raiffeisens Heimat
Genossenschaftsblatt 5/2014